Projekt- und Werkstattleiter im Schaltanlagenbau

 

Vorbereitungskurs zur Berufsprüfung
Projekt- und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau 2017-2019

 

Beginn 09. September 2019   Kursausschreibung - Anmeldungen offen
Ende Frühling 2021
 
Kursplanung
Wenn dieser Kurs 2019 stattfindet, dann wird der nächste Kurs ab 2021 geplant. Sollte er im 2019 nicht zustande kommen, wird er 2020 erneut ausgeschrieben.
 
Zielpublikum
Automatiker/in EFZ oder Automatikmonteur/in EFZ oder verwandte Ausbildung mit EFZ und idealerweise 2-3 Jahre Praxiserfahrung im Schaltanlagenbau.
 
Voraussetzung für die Durchführung des Kurses
Mindestens 15 Teilnehmende, die Klassengrösse ist auf maximal 22 beschränkt.
 
Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:
 
Einführungsmodul Allgemeine Grundlagen 88 Lektionen
     
Modul 1 Elektrotechnik 100 Lektionen
Modul 2 Automatisierung 88 Lektionen
Modul 3 Schaltanlagenplanung 80 Lektionen
Modul 4 Schaltanlagentechnik 88 Lektionen
Modul 5 Projektleiter/Werkstattleiter 72 Lektionen
 
(Projektleitung, Kalkulation Arbeitssicherheit, Personalführung)
 
 

Es können auch nur einzelne Module besucht werden.

 

Die Inhalte der Module sind in der Wegleitung beschrieben. Dieser Vorbereitungskurs startet auf dem Abschlussniveau der Grundbildung Automatiker EFZ.

Insbesondere in den Bereichen Mathematik und Elektrotechnik könnten individuelle vorgängige Bildungsanstrengungen empfehlenswert sein.

 

Der Vorbereitungskurs zur Berufsprüfung wird im Ausbildungszentrum des VSAS in Biel durchgeführt.

Im Kursgeld inbegriffen sind Unterrichtsunterlagen und Pausenkaffee. Die benötigten Fachbücher und Normen besorgt das Sekretariat gegen Kostenfolge.
 
Prüfungsordnung und Wegleitung
Zum Downloaden als PDF (s. unten)
 
Unterricht
Der Unterricht ist aufgeteilt in 15 Modulkurswochen mit insgesamt 516 Lektionen Unterricht und 5 Modulprüfungen. In der Regel findet eine Modulkurswoche pro Monat statt.
 
>>> Kursdaten 2019-2021 (folgen)
 
Preise
Vorbereitungskurs Gesamtpaket (alle Module, Preise für einzelne Module auf Anfrage):
Vollmitglieder VSAS Fr. 16'400.-*  
Andere Mitglieder VSAS Fr. 18'200.-*
Nicht-Mitglieder         Fr. 19'300.-*
 
*Anspruch auf Subventionen hat, wer den Vorbereitungskurs besucht und an der eidgenössischen Prüfung teilgenommen hat.
Der Beitragssatz beträgt 50% der anrechenbaren Kursgebühren.
 
>>> Merkblaltt VSAS: Finanzierung Weiterbildung
>>> Finanzierung: Informationen zur den Bundesbeiträgen >>> Link zum SFBI
 
Abschlussprüfung
Nach Abschluss des Vorbereitungskurses wird eine separate Abschlussprüfung mit modulübergreifenden Prüfungsteilen angeboten.
Kosten der Abschlussprüfung ca. Fr. 2'000.-
 
Anmeldung zum Vorbereitungskurs
Anmeldefrist 17. Mai 2019
Entscheid über Durchführung 01. Juni 2019
 
Unterkunft und Verpflegung
Während der Zeit in Biel kann nach Möglichkeit im verbandseigenen Internat übernachtet werden.
Preise für Übernachtung mit Frühstück pro Tag:
Vollmitglieder VSAS  Fr. 47.-
Andere     Fr. 57.-
       
Weitere Auskünfte
Beim Sekretariat VSAS, Biel, Tel. 032 322 85 78, info@vsas.ch
            
Folgende Downloads stehen zur Verfügung:
  • Flyer Vorbereitungskurs Projekt und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau: Flyer
  • Vorbereitungskurs Projekt und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau: Anmeldeformular
  • Kursdaten 2019-2021: Kursdaten (folgt)
  • Preise beim Besuch des Gesamtkurs oder einzelner Module: Preise Module
  • Berufsprüfung Projekt und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau: Wegleitung
  • Berufsprüfung Projekt und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau: Prüfungsordnung  
 
Swiss TS Zertifizierung