Qualitäts-Label VSAS

Der Verband Schaltanlagen und Automatik Schweiz hat ein Qualitäts-Label entwickelt, um seine Mitglieder in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Produktqualität, Fachwissen und Sicherheit zu fördern und nachhaltig zu stärken.

 
>>> Inhalt Flyer (Pdf zur Ansicht)
 
>>> Preise
 
>>> Prozess (Pdf zur Ansicht)
 
>>> Antrag zur Erlangung des Qualität-Label VSAS (ausfüllbar)
 
>>> Vereinbarung (Pdf zur Ansicht)
 
>>> Selbstdeklaration (Pdf, ausfüllbar)
 
 
>>> Publizierung Label-Träger (Liste)
 

Beantragen Sie jetzt eine Prüfung Ihrer Firma beim VSAS mittels dem oben aufgeführten Antrag.

Durch die Selbsdeklaration werden die qualitätsrelevanten Informationen gesammelt. Ein durch den VSAS festgelegter, unabhängiger Auditor prüft die Korrektheit der Selbstdeklaration vor Ort. Der Auditor erstellt einen Bericht und formuliert daraus eine Empfehlung an die Geschäftsleitung des VSAS. Sie beurteilt die Empfehlung und entscheidet über die Vergabe des Qualitäts-Labels. Der Auditor übergibt den Bericht an das Unternehmen. Der VSAS stellt gegebenenfalls das Zertifikat aus.

Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 3 Jahren, danach ist eine Rezertifizierung nötig.

Die Berichterstattung ist die Grundlage für die Zertifizierung. Durch eine Vereinbarung zwischen den Verbandmitgliedern ist die Geheimhaltung gewährleistet. Der Bericht geht in den Besitz der jeweiligen Firma über, eine Kopie bleibt beim Auditor. Die anderen Mitgliederfirmen des VSAS haben darauf keinen Zugriff.

 
>>> News
Swiss TS Zertifizierung